Termine

Samstag, 17. Dezember 2022, 14.15 Uhr:
1. Herren, Regionalliga Nord, 78 gegen Harvestehuder THC 2

Samstag, 14. Januar 2023, 16.30 Uhr:
1. Damen, 2. Bundesliga Nord, 78 gegen Club zur Vahr

Samstag, 21. Januar 2022, 14.15 Uhr:
1. Herren, Regionalliga Nord, 78 gegen THC Altona Bahrenfeld

Samstag, 21. Januar 2023, 16.30 Uhr DERBY-TIME am Schnellen Graben:
1. Damen, 2. Bundesliga Nord, 78 gegen DHC Hannover

Samstag, 28. Januar 2023, 14.15 Uhr:
1. Herren, Regionalliga Nord, 78 gegen Club an der Alster 2

Sonntag, 29. Januar 2023, 12.30 Uhr:
1. Damen, 2. Bundesliga Nord, 78 gegen Eintracht Braunschweig

Samstag, 4. Februar 2023, 14.15 Uhr:
1. Herren, Regionalliga Nord, 78 gegen TG Heimfeld

Samstag, 11. Februar 2023, 16.30 Uhr:
1. Damen, 2. Bundesliga Nord, 78 gegen TG Heimfeld

Samstag, 18. Februar 2023, 17.00 Uhr:
1. Herren, Regionalliga Nord, 78 gegen THK Rissen

Änderungen vorbehalten

Jungs-Team-Cup:
7.1. bis 8.1.2023.: Gesucht wird die beste Jungsfraktion der Jahrgänge mU10, mU12 und mU14 (Halle) Weitere Infos »

Änderungen vorbehalten

In den Herbstferien 2022:

  • 24.10. – 28.10. „Herbstcamp“ (2015 bis 2010 / 2011 bis 2006) –  Anmeldung möglich

In den Osterferien 2023:

  • 27.3. – 31.3. „Ostercamp“ (2016 bis 2007)

In den Somerferien 2023:

  • 6.7. – 8.7. „Jugendcamp 1“ (2012 bis 2007)
  • 10.7. – 14.7. „kidscamp 1“ (2016 bis 2011)
  • 7.8. – 11.8. „kidscamp 2“ (2016 bis 2011)
  • 14.8. – 16.8. „Jugendcamp 2“ (2012 bis 2007)

Änderungen vorbehalten

Hockey bei Hannover 78

Home of Bummelakka

Herzlich Willkommen bei der größten Hockeyabteilung der Region Hannover

Seit vielen Jahrzehnten bieten wir eine fortwährende Plattform für alle Mannschaften von Klein bis Groß, vom Anfänger bis zum Profi, von den Wuseln bis in den Seniorenbereich sowohl im Feldhockey als auch im Hallenhockey. Unsere Ambition sowohl im Breitensport als auch im Spitzensport präsent zu sein, ist ein hoher und zugleich unser Anspruch und Ansporn. Wir fördern mit der Mannschaftssportart Hockey den Teamgeist, unterstützen den Bewegungsdrang unserer über 400 Mitglieder mit unseren zahlreichen qualifizierten Trainern und sehen uns auch in der Verantwortung, ein kurzweiliges Clubleben neben dem Hockeyfeld zu bieten. Darüber hinaus unterstützen wir aktiv die Gewinnung und Lizenzierung von Schiedsrichtern.

Besonderes Augenmerk

Ganz besonders am Herzen liegen uns die Kleinsten: Bereits mit 4 Jahren können Kinder zu uns kommen. Wenn Du Interesse an einem (natürlichen kostenlosen) Schnuppertraining hast, kannst Du stets die Trainer / Betreuer der einzelnen Jahrgänge kontaktieren – oder nutzt die Probetraining-Anmeldung.

78er Nachwuchs

Hannover 78 hat eine der größten Jugendhockeyabteilungen Niedersachsens. Wichtiger Baustein dafür bildet unser hauptamtliches Trainerduo mit Michaela Scheibe und Michael „Willi“ Willemsen. Besonders stolz sind wir über das hohe Engagement unserer älteren Jugendlichen und jungen Erwachsenen! 20 neben- und ehrenamtlichen (Co-)Trainer (dazu 20 Betreuer = Eltern) bilden 250 Kinder und Jugendliche erfolgreich aus.

Ehrenamtliches Engagement

Die Hockeyabteilung von Hannover 78 lebt durch das besondere Engagement der Mitglieder und Eltern. Wir sind ganz bewusst kein „All-Inclusive-Club“, wo durch einen Mitgliedsbeitrag alles organisiert und abgegolten ist. Ehrenamtliches Einbringen ist unbedingt gewünscht.

So veranstalten wir zahlreiche Turniere in unterschiedlichen Altersgruppen. Regelmäßig werden wir durch unsere FSJ‘ler unterstützt: Ein spannendes Hockeyjahr mit vielfältigen Aufgaben warten auf die FSJ’ler. Wenn Du zukünftig als FS’ler bei 78 dabei sein möchtest, nimm als Erstes Kontakt via insta auf @fsjhannover78, um mehr zu erfahren.

Probetraining für alle

Möchtest Du selber einmal Hockey ausprobieren? Dann los! Schaut nach den Trainingszeiten der einzelnen Mannschaften und nimm direkt Kontakt zu den Betreuern/Trainer auf.

Unser Probetraining ist für alle Altersklassen unverbindlich und kostenlos.
Alternativ kannst Du einen individuellen Wunschtermin vereinbaren, den Du Dir montags bis freitags in der Zeit von 14:30 – 18:30 Uhr aussuchen kannst. Wir verabreden uns dann bei 78 zum Individualtraining. Versprochen.

Hier geht es zur Anmeldung »

Abteilungsleitung

Zuständig für: Leitung und Entscheidungsverantwortung der Hockeyabteilung – Bindeglied zum Hauptvorstand – Koordination und Leitung des Hockeyvorstands – Vorgabe der sportlichen Ausrichtung – Führung des hauptamtlichen Trainers – Budgetverantwortung inkl. Überprüfung Trainerabrechnungen – Weiterentwicklung und Nachhalten von Jugend-, Trainer- und Schirikonzept – Koordinierung von Sonderprojekten – Ansprechpartner für Verbände und Sponsoren – Ombudsfunktion – Unterstützung und Hilfe bei Fragen, die die Hockeyabteilung betreffen

Alexander Borchers

Abteilungsleiter

abteilungsleitung[at]78hockey.de

André Bellersen

Stv. Abteilungsleiter

abteilungsleitung[at]78hockey.de

Mannschaften

Erwachsene

Jugend

WER IST DER FÖRDERVEREIN?

Im Juni 2019 haben sieben Unterstützer aus dem Hockey-Elternkreis den Förderverein mit dem Ziel gegründet, die Hockeyabteilung des Deutschen Sportvereins Hannover gegr. 1878 e.V. mit zusätzlichen fnanziellen Mitteln auszustatten.

Die Satzung des Fördervereins sieht grundsätzlich die Förderung der gesamten Hockeyabteilung vor. Konkret werden Schwerpunkte für ein Kalenderjahr analysiert, festgelegt und kommuniziert.

  • Philipp Krajewski (1. Vorsitzender)
  • Bastian Seitz (2. Vorsitzender)
  • Alexander Steinhaus (Schatzmeister)
  • Jan Paape
  • Mathias Schmidt
WAS SOLL GEFÖRDERT WERDEN?

Gemeinsam mit der sportlichen Leitung hat der Abteilungsvorstand von Hannover 78 ein modernes Strukturkonzept entwickelt, insbesondere mit folgenden Zielsetzungen:

  • professioneller Ausbau der Jugendarbeit mit einem konstanten und gut ausgebildeten Trainerstab und Erweiterung der Hauptamtlichkeit
  • dynamische Weiterbildung des Trainerstabes, insbesondere der engagierten Co-Trainer aus dem eigenen Jugendbereich
  • Aufbau der 78-Hockey-Akademie: Ein ganzheitliches Trainingskonzept mit spezialisierten Ausbildern für den Technik- und den Athletikbereich
  • integratives Trainings- und Betreuungskonzept für Leistungs- und Breitensportler, Verbesserung der Trainings- und Torwartausstattung
  • professionelle Anbindung des U18-Bereiches an den Erwachsenenbereich, um die Damen- und Herrenmannschaften aus der eigenen Jugend stärken zu können
  • Rückkehr und Etablierung der Damen und Herrenmannschaften in der 2. Bundesliga
WARUM EIN FÖRDERVEREIN?

Die Mitgliedsbeiträge und Umlagen bilden eine solide Basis für die vielfältige Kostenstruktur, die Hannover 78 – mit einem der schönsten Clubgelände der Bundesrepublik – zu bewältigen hat. Der Erhalt von Grundstück, Gebäuden, sportlichen Einrichtungen und auch Abgaben an den Landessportbund zehren einen großen Teil der Mitgliedsbeiträge auf und sind nicht beein  ussbar.

Für die Finanzierung eines Trainerstabs, der unseren ambitionierten Ansprüchen an sportliches Wissen, Engagement und Kontinuität genügt, reichen die Mittel da schlicht nicht aus. Wir sind jedoch mit dieser Problematik kein Sonderfall: Die erfolgreichsten Deutschen Hockeyclubs können Ihre Trainer schon seit langem nicht mehr aus den „normalen“ Vereinsbeiträgen finanzieren, sondern haben ein Netzwerk aus Sponsoren und Förderern aufgebaut.

WIE KANN ICH HELFEN?

Jeder Betrag hilft – das ist keine Frage! Wir wünschen uns Unterstützer, die mit einem konstanten Monatsbeitrag die verlässliche Finanzierung der genannten Anforderungen unterstützen. Es ist nicht notwendig dem Förderverein beizutreten, da wir den Verwaltungsaufwand minimal halten werden.

Wir sind dann am Ziel, wenn 78 Förderer gefunden sind, die monatlich 78 € zur Unterstützung der Hockeyabteilung von Hannover 78 beitragen. Aber selbstverständlich ist auch jeder kleinere monatliche und jeder Einmalbeitrag willkommen. Eine monatliche Zuwendung (jederzeit ohne Frist kündbar!) hilft für die Planbarkeit der finanziellen Mittel besonders gut weiter.

Als eingetragener Verein stellen wir Spendenquittungen aus, die steuerlich geltend gemacht werden können.

WIE HOCH SIND DIE VERWALTUNGSKOSTEN?

Der Verein hat keine Verwaltungskosten! Alle Spendenbeiträge werden 1:1 an die Hockeyabteilung weitergeleitet. Die Kosten für die Vereinsgründung, Marketing, Website, Internetkosten, Bankgebühren, Organisationskosten etc. tragen die Gründungsmitglieder selbst.

WAS TUT DER FÖRDERVEREIN FÜR MICH?

Unser Ziel ist eine zweckgebundene Verwendung der Fördergelder im Sinne unserer gemeinsamen Idee, dieses werden wir in enger Abstimmung mit der Hockeyabteilung und dem Hauptverein regelmäßig überprüfen und unseren Förderern berichten. Als Förderer:

  • erhalte ich ein regelmäßiges Reporting, insbesondere bei zweckgebundenen Einzelspenden
  • bin ich Teil des Förderer-Netzwerkes mit regelmäßigem Austausch neuer Ideen
  • werde ich eingeladen zu besonderen Anlässen und Förderverein-Events

Ich habe noch Fragen, wen spreche ich an?

Natürlich sind alle genannten Vereinsmitglieder gern bereit ein weiterführendes Informationsgespräch mit Ihnen zu führen, gerne bei den Heimspielen der 1. Damen und 1. Herren – dort sind wir gut erkennbar stets vertreten. Ansonsten freuen wir uns über Ihre Nachricht per E-Mail: mail[at]hockeyfreunde-hannover78.de

www.hockeyfreunde-hannover78.de

Zukünftig sehen wir einen erheblichen Mehraufwand auf die Hockeyabteilung zukommen, um der erfreulich positiv angelaufenen Mitgliedergewinnungsaktion auch mit gut ausgebildeten Trainern und Co-Trainern gerecht zu werden.

Das wird insbesondere in diesem Jahr auch eine große Investition in die Zukunft sein. Hierfür benötigen wir Euro Unterstützung, egal ob einmalig oder dauerhaft. Mittlerweile gilt der Überweisungsbeleg bis 300 € als Spendenbescheinigung.

 

Spendenkonto

Hockeyfreunde Hannover 78 e.V.
IBAN: DE72 2519 0001 0806 8410 00

Bank: Hannoversche Volksbank

Die Spenden kommen der Hockeyabteilung zugute,
wie z.B. dem Torwart Johann Borchers von der mU10.

Unsere Sponsoren