UNSERE IDEE VOM VEREINSLEBEN

In Leitbildern wird das Selbstverständnis einer Organisation formuliert. Als einer der wenigen deutschen Sportvereinen verfügt unser Verein über ein eigenes Leitbild. Es ist Grundlage und Ausdruck unserer Vereinsphilosophie. Unser Leitbild soll unseren Vereinsmitgliedern Eltern, Freunden und Sponsoren Orientierung bieten. Es ist der gemeinsame Rahmen für das Handeln aller 78er.

Im Handout des Leitbildes finden Sie unsere Definition des Vereinslebens, des gegenseitigen Respekts, mit dem sich unsere Mitglieder begegnen sollen und unserer Vorstellung von Fairness, Solidarität, Teamgeist und Toleranz. Auch die einzelnen Sparten haben ihre Vorstellung in der Broschüre niedergelegt.

DAS LEITBILD VON HANNOVER 78

Wer wir sind
  • Wir, der Deutsche Sportverein Hannover gegr.1878e.V., kurzHannover78, sind der älteste deutsche Rasensportverein.
  • Wir sind stolz auf unsere über 140-jährige Geschichte; Tradition und Fortschritt sind bei uns eng verknüpft.
  • Sporttreiben auf hohem Niveau ist unsere Richtschnur. 78 bildet den Rahmen für sportliche und gesellschaftliche Freizeiterlebnisse.
  • Wir sind in der Region Hannover ein anerkannter und fester Bestandteil des sportlichen und kulturellen Geschehens.
  • Zur Erweiterung unseres sportlichen Angebots suchen wir nach weiteren Sportarten, die zu uns passen.
  • Wir 78er sehen in Fairness, Solidarität, Teamgeist, Toleranz und Vielfalt die Eckpfeiler eines modernen Sportvereins.
Wir wollen

… ein politisch unabhängiger, weltanschaulich neutraler und offener Sportverein sein; eine demokratische Grundhaltung ist für uns eine besondere­ Verpflichtung.­

… Sport zusammen mit gleichgesinnten Menschen treiben; bei aller Erfolgsorientierung soll Sport vor allem Spaß machen.

… mehr als eine reine Zweckgemeinschaft sein; das menschliche Miteinander, über den Sport hinaus, hat eine hohe Bedeutung für uns.

… ein spartenübergreifendes Gemeinschaftsgefühl ­fördern;­ Konflikte­ sollen ­gemeinsam­ mit gegenseitigem Respekt und Achtung voreinander gelöst werden.

… alle Mitglieder ermutigen, mehr Verantwortung zu übernehmen; unsere Arbeit wird überwiegend von ehrenamtlichem Engagement und Idealismus bestimmt.

… offen für neue Ideen sein; Strukturveränderungen begleiten wir positiv.

… sportlichen Erfolg in allen Abteilungen anstreben; besonders talentierte Sportlerinnen und Sportler werden gezielt gefördert.

… nationale und internationale Begegnungen fördern; Gastfreundschaft hat bei uns einen hohen Stellenwert.

Ziele und Visionen
  • Hannover 78 gehört seit über 140 Jahren zu den führenden Sportvereinen in der Region Hannover. Den guten Ruf wollen wir, auch über die Grenzen unserer Heimatstadt hinaus, weiter ausbauen und festigen.
  • Alle Abteilungen haben sich sportliche Ziele gesetzt, die sie mit großem Engagement erreichen wollen. Bei allen Planungen und Entscheidungen sollen die Sichtweisen aller weiblichen und männlichen Mitglieder gleichberechtigt berücksichtigt werden.
  • Erfolg bedeutet uns sehr viel, ist aber nicht die alleinige Richtschnur unseres Handelns. Gemeinsam wollen wir auch Freude am Sport haben.
  • Die Gesundheit der Sportlerinnen und Sportler ist oberstes Gebot; Doping lehnen wir entschieden ab. Bei aller Professionalisierung des Sports kennen wir unsere Grenzen, ­die­ uns ­durch ­fehlende­ finanzielle­ und personelle Ressourcen gesetzt sind.
  • Dieses Manko kann uns aber nicht entmutigen, unseren Sport als die schönste Nebensache der Welt zu betrachten.
  • In der Gemeinschaft sind wir stark.
78 im Überblick
  • ältester deutscher Rasensportverein
  • gegründet am 14. September 1878 durch den 15-jährigen Schüler Ferdinand-Wilhelm Fricke
  • über 1.000 Mitglieder, davon fast 50 % Jugendliche
  • 78 hat zwei Naturrasenplätze, ein Kunstrasenstadion, eine eigene Sporthalle, neun Freiluft-Tennisplätze. Dazu ein Clubhaus mit Biergarten und gutem gastronomischen Angebot
  • vier Sparten: Freizeit, Hockey, Rugby und Tennis
  • das Vereinsgelände ist Teil des hannoverschen Sportparks
  • mehrfache Auszeichnungen mit dem Grünen Band für herausragende Talentförderung bei Hockey und Rugby
  • Auszeichnung mit dem ecoFit-Siegel als umweltaktiver Verein
  • Ehrenurkunde des Deutschen Hockey-Bundes für seine Verdienste um den deutschen Hockeysport
  • Ehrung mit dem 1. Preis im Gender Mainstreaming-Wettbewerb der Stadt Hannover

Wir wollen …

… die vorhandene Sportgemeinschaft fördern und ausbauen.

… den Spaß an Sport und Geseligkeit in dieser Gruppe weiter betonen.

… die Aktivitäten im Freizeitfußball, im Gesundheitssport oder Nordic Walking sich entwickeln lassen.

… Auffangbecken für Mitglieder sein, die sich in ihren traditionellen Sportarten nicht mehr einbringen können oder wollen.

… alle Aktivitäten im Gesundheitssport unterstützen und weitere Bewegungsmöglichkeiten suchen und schaffen.

… unseren Seniorinnen und Senioren altersgemäße Angebote machen, um sie weiter an den Verein zu binden.

… in Niedersachsen unsere Spitzenstellung als großer Hockeyverein wieder erreichen.

… im Jugend- und Erwachsenenbereich den Anschluss an die Spitzenklasse anstreben.

… im Damen und Herrenbereich – im Feld- und im Hallenhockey – Bundesliganiveau halten.

… Elternhockey weiter fördern; Eltern sehen wir als Stützpfeiler der Abteilung an.

… mit unseren Jugendmannschaften die Landestitel gewinnen und uns damit auf Bundesebene mit den führenden Clubs messen.

… die finanzielle Basis schaffen, um Hockey auf Kunstrasen auch zukünftig zu gewährleisten.

… Hauptamtlichkeit verstärken und eigene Trainertalente entwickeln.

… uns den sportlichen Erfolgen der Vergangenheit verpflichtet fühlen: Neun Deutsche Meisterschaften und elf Pokal­erfolge sind für uns eine Herausforderung.

… mit der 1. Mannschaft in der 1. Bundesliga spielen und uns dort als Hannover 78 weiter erfolgreich präsentieren.

… den Anschluss an das Spitzenniveau im deutschen Rugbysport wieder finden.

… mit den 2. Herren ein Auffangbecken für ­jüngere Talente sein und so einen Unterbau ­für die Bundesliga-Fünfzehn bilden.

… die Jugendarbeit festigen und Mannschaften in allen Altersklassen melden.

… die Leistungsspitze unserer Jugendlichen – mit über zwanzig nationalen Titeln – in Hannover, in Niedersachsen und im Bundesgebiet absichern und erhöhen.

… nach Umbau der Rugbyanlage, Länderspiele an den Schnellen Graben holen.

… Tennis als Familiensport im Verein festigen. Der Leistungsgedanke soll dabei besonders gefördert werden.

… den Mitgliederbestand stabilisieren und weiter deutlich ausbauen.

… die zunehmende Jugendarbeit intensivieren und die Schulkooperationen fortsetzen.

… möglichst viele Mannschaften in allen Altersklassen für den Spielbetrieb melden.

… talentierte Einzelspieler fördern, damit sie für 78 an Verbandsmeisterschaften teilnehmen können.

… im Damen- und Herrenbereich spielstarke Teams aus dem eigenen Nachwuchs aufbauen.

… unsere 1. Mannschaft der Herren in den oberen Ligen des Niedersächsischen Tennis­verbandes fest etablieren.

Geschäftsstelle

Deutscher Sportverein Hannover
gegr. 1878 e.V.

Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 2
30169 Hannover

Telefon: 0511 – 1878 0
E-mail: info[at]hannover78.de

Öffnungszeiten

Montag und Freitag
10.00 – 14.00 Uhr

Dienstag und Donnerstag
15.00 – 19.00 Uhr

Mittwoch
14.30 – 17.30 Uhr

Vorstand

Präsident
Günter Küster

Vizepräsident

Torsten Gehrke

Vizepräsident Finanzen
Lutz Dietrich

Bankverbindung

Hannoversche Volksbank
DE66 2519 0001 0976 4976 00
BIC: VOHA DE2H XXX

Amtsgericht Hannover
Vereinsregister: 2739