Damen besiegen den DHC im hitzigen Stadtderby

4. Dez 2022 | Hockey

Nach dem verpatzten Saisonauftakt in der 2. Bundesliga, war für unsere 1. Damen Wiedergutmachung angesagt. Beim zweiten Spiel, in der noch jungen Hallensaison, reisten die 78erinnen zum Lokalrivalen an der Graft.

Am 2. Advent sahen zahlreiche Hockey-Fans ein hitziges Lokalderby beim DHC.

Zur Halbzeit führte unsere Mannschaft mit zwei Toren. Durch den Anschlusstreffer der Gastgeber zum 1:2 wurde es in der zweiten Spielhälfte noch einmal spannend. Am Ende konnten die 78er durch cleveres Verteidigen das Ergebnis halten und sicherten sich ihre ersten drei Punkte.

Die Mannschaft hat jetzt Pause. In Hamburg findet vom 7. bis 11. Dezember die Europameisterschaft im Hallenhockey statt, wo unsere Spielerin mit der Nummer 5 für die Ukraine an den Start geht. Viel Glück Yuliia.

Das nächste Spiel unserer 1. Damen ist am 17. Dezember in Braunschweig.  

Impressionen

von Florian Petrow & Claudius Schlieske

wU8-Trainerduo Paula Bähre (links) und Viktoria Biercher mit ihren Mädchen.
Bild ganz oben: Luis Blume und die zweitplatzierten mU8.