Rugbyspiel um 1890

Historie

Der erste deutsche Rasensportverein: die interessante Vergangenheit von Hannover 78.

1883

Das Jahr 1883 sieht den ersten Höhepunkt in der jungen Vereinsgeschichte. Am 25. August findet das erste deutsche Lauffest im Kirchröder Tiergarten statt. Die Läufer starten im 150-Meter-Lauf, im „Dreibein“ (zwei Läufer haken sich unter, die inneren Beine werden zusammengebunden) oder im Fußballhochtreten. Insgesamt neun Disziplinen stehen auf der Agenda. Den Siegern winken Preise im Gegenwert von sechzehn Reichsmark.

Rugby-Herren um 1890

Das Jahr 1883 sieht den ersten Höhepunkt in der jungen Vereinsgeschichte. Am 25. August findet das erste deutsche Lauffest im Kirchröder Tiergarten statt. Die Läufer starten im 150-Meter-Lauf, im „Dreibein“ (zwei Läufer haken sich unter, die inneren Beine werden zusammengebunden) oder im Fußballhochtreten. Insgesamt neun Disziplinen stehen auf der Agenda. Den Siegern winken Preise im Gegenwert von sechzehn Reichsmark.

Am 17. Oktober kommt es zur ersten Begegnung zwischen Hannover 78 und einer englischen Auswahl. Das Spiel wird nach englischen Regeln ausgeführt, die der hannoverschen Mannschaft noch nicht bekannt war. Folgerichtig unterliegen sechzehn Hannoveraner zwölf Engländern, auch das Rückspiel zwei Jahre später geht verloren.