Tennis bei Hannover 78

Ein Sport für die ganze Familie

Ergebnisse 9.Hannover 78 Schievink Open

Anmeldung zu den 9.Hannover 78 Schievink Open

9. Hannover 78er Schievink Open 2013

Auch 2013 finden die Hannover 78er Open beim DSV 1878 Hannover statt. In diesem Jahr ist die Firma Schievink neuer Hauptsponsor! Vielen Dank im Voraus!

Das Turnier findet wie gewohnt am vorletzten Aprilwochende vom 19.-21.4.13  statt. Der DTB hat das Turnier in die Kategorie T5 hochgestuft, was eine Bestätigung für die großartige Beteiligung der letzetn Jahre ist.

Anmeldung sind unter: www.sollingtennis.de möglich.

8. Hannover 78er Open 2012

Rekordteilnehmerzahl

Zum 8. Mal in Folge war die Tennisabteilung von Hannover 78 vom 20. – 22.04.2012 Gastgeber des Head 78er Open. Als erstes Freiluftturnier nutzten viele Tennisspielerinnen und Tennisspieler nach der langen Winterpause die Gelegenheit, um sich auf die bevorstehende Punktspielsaison vorzubereiten.

Das wieder einmal sehr gut aufgestellte und routinierte Organisationsteam um Tina und Björn Hildebrandt, Torsten Gehrke, Manfred Stein und Wilhem Holz zeigte sich mit dem Turnierverlauf sehr zufrieden. Hannover 78 kann eine Rekordteilnehmerzahl von 134 Personen verbuchen, die aus ganz Norddeutschland von Borkum bis Berlin angereist sind.

Wie im Vorjahr wurde in den Alterskonkurrenzen von Damen und Herren 30 bis Damen 65 und Herren 70/75 gespielt.

Spannende und hart umkämpfte Begegnungen begeisterten die Turnierteilnehmerinnen und Teilnehmer und die zahlreich angereisten Gäste. Glücklicherweise hielt auch die Wetterlage, so dass der anspruchsvolle Spielplan mit Ausnahme von kurzen Spielunterbrechungen bei überwiegend guten und teilweise sonnigen Wetterbedingungen stattfinden konnte.

Erfolgreiche 78er-Beteiligung mit Ergebnismeldung

Von Hannover 78 nahmen mit Maren Baumgarten, Maike Karwen, Silke Wilhelms, Wolfgang Bade, Wilm Boelke, Tobias Niemeck und Lennart Gaßdorf insgesamt 7 Vereinsmitglieder teil.

Bei den Herren 30 konnte Wilm Boelke seiner Favoritenrolle gerecht werden. Nach den zu Jahresbeginn gewonnenen Landesmeisterschaften und der Norddeutschen Meisterschaft konnte er an seine überragenden Leistungen anknüpfen. Nach Rast und Sieg gegen Christian Sonntag vom TC Bad Pyrmont stand er im Finale. Dort setzte Wilm sich mit 7:5, 6:1 gegen seinen ehemaligen Klubkameraden Bastian Bohlen vom Lehrter SV durch.

Sehr erfolgreich ist es auch für Wolfgang Bade in der Alterskonkurrenz Herren 70 gelaufen. Nach Sieg in seiner ersten Begegnung traf er auf den an Nummer 1 gesetzten Dieter Hamm vom TC Herford. Nach verlorenem 1. Satz, konnte er den 2. Satz für sich entscheiden. Das Match-Tie-Break ging 10:5 für Wolfgang Bade aus. Damit konnte er seinen Vorjahrestitel verteidigen und ist auch in diesem Jahr Turniersieger der Alterskonkurrenz Herren 70.

Einen schönen Turniererfolg konnte auch Maren Baumgarten verbuchen, die bei den Damen 40/45 angetreten ist. Nach zwei, eindeutig gewonnen Spielen war Maren der Einzug ins Finale gelungen. Hier unterlag sie in einem hart umkämpften Finalspiel Beate Schindler vom Göttinger TC (1:6, 7:5, 7:10).

Maike Karwen trat nach ihrer verlorenen, ersten Begegnung in der Nebenrunde an. Hier spielte sie sich gleich bis ins Finale der Nebenrunde, das sie ganz knapp gegen Simone Drawer vom SSV Kirchhorst (3:6, 6:4, 5:10) verloren hat.

Gewinner der Nebenrunde in der Alterskonkurrenz 30/35 ist Tobias Niemeck. Er konnte sich in einem Langzeit-Match gegen Klubkameraden Lennart Gaßdorf mit 6:1, 6:7, 10:6 durchsetzen.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser erfolgreichen Turnierteilnahme. Ihr habt nicht nur mit euren überzeugenden sportlichen Leistungen, sondern auch mit dem neuen, attraktiven und blau-weißen Sportdress auf euch aufmerksam gemacht. An dieser Stelle ein besonderes Dankeschön an die Augen-Laser-Klinik OWL für die großzügige Unterstützung bei dieser Anschaffung und bei der Durchführung der 8. Hannover 78er Open 2012.

 Buntes Begleitprogramm

Neben den hochklassigen Tennispartien war auch für reichlich Ablenkung und Unterhaltung gesorgt. Die Player’s Night am ersten Turnierabend wurde mit mehr als 70 Personen sehr gut angenommen. Neben leckeren Gerichten, detaillierten Spielanalysen und netten Wiedersehen sorgte bei diesem Abend der Begegnung die Tombala für  Spannung und Unterhaltung. Insbesondere Marita Hildebrandt hat sich mit dem offensiven Verkauf der Lose für den Tennisnachwuchs von Hannover 78 eingesetzt. Der Erlös kommt der Tennisjugend zugute. Herzlichen Dank an alle Beteiligten, die mit ihren Spenden für lohnende und attraktive Gewinne gesorgt haben.

Das Turnierbüro lieferte nicht nur pausenlos und unermüdlich aktuelle Durchsagen zum Zeitplan und dem Ergebnisdienst, sondern bot mit Fit Line, dem VDO Sport Isernhagen und neuester Tennismode sowie dem Fußvermesssungsangebot und kompetenter Beratung von Schievink – Orthopädie-Schuhtechnik / Sanitätshaus ein vielfältiges Begleitprogramm.

Stammgäste

Hannover 78 ist für manche Tennisbegeisterte ein fester Programmpunkt im Jahreskalender. Es gibt Turnierteilnehmerinnen und Turnierteilnehmer, die mit ihrer kontinuierlichen Teilnahme diesen Saisonauftakt prägen. Es ist der familiäre Charakter des Turniers, die tolle Anlage, die gepflegten und guten Platzverhältnisse, die zur Freude der Turnierleitung immer wieder gelobt werden. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass Wilhelm Holz aus dem Turnierleitungsteam bei soviel Idylle und Harmonie seinen Geburtstag hier am 1. Turniertag im Kreis der Tennisfamilie gefeiert hat.

Torsten Gehrke, Björn Hildebrandt und Manfred Stein sind nach der erfolgreichen Durchführung des 8. Hannover 78er Open sehr zuversichtlich, dieses Traditionsturnier auch im kommenden Jahr wieder stattfinden zu lassen.