Tennis bei Hannover 78

Ein Sport für die ganze Familie

Nike Junior Tour 2012

Der DSV 1878 Hannover präsentierte sich zum vierten Mal als perfekter Gastgeber eines Jugendranglistenturnieres  der Nike Junior Tour. Für das Turnier der Altersklassen U 12 und U 14  hatten 167 Juniorinnen und Junioren aus dem gesamten Bundesgebiet  gemeldet. Auf diesen enormen Zuspruch hatte sich das Organisationsteam eingestellt. Durch die Bereitstellung zusätzlicher Plätze durch die Vereine MTV Herrenhausen, TSV Kirchrode und  HTV Hannover konnte der Zeitplan an den drei Turniertagen trotz einiger Wetterkapriolen eingehalten werden. Ein von der Augenlaser Klinik Detmold gesponserter Shuttle-Service war da sehr hilfreich und wurde gerne in Anspruch genommen.

Die ausgezeichnet besetzten 64er Felder bei den Junioren und 32er Felder bei den Juniorinnen sorgten dafür, dass spannendes und teilweise hochklassiges Tennis gespielt wurde. Mit einer Ausnahme dominierten die gesetzten Spieler.
Im Finale der Juniorinnen U 14 setzte sich Favoritin und Vorjahressiegerin bei den Juniorinnen U 12 Anica Stabel (TK Blau-Gold Steglitz)  gegen Jana Hecking (TuS 02 Bruchhausen e.V.) deutlich mit 6:0, 6:2 durch. Bei den Juniorinnen U 12 gab es eine Überraschung durch die ungesetzte Santa Strombach (Pro Sport Berlin Gatow).  Sie gewann das Finale gegen die an Nummer eins gesetzte Lena Greiner (TC GW Gifhorn) mit 6:3, 2:6, 10:5.

Bei den Junioren U 14 bestritten  erwartungsgemäß  Kevin Kopp (TC GW Gifhorn) und Lucas Ernst  (Grün-Weiß Paderborn e.V.) das Finale. Das spannende Match gewann Kopp mit 7:6, 6:3. Raphael Weiler (Andernacher TC) gewann mit 6:2, 6:4 das Finale bei den Junioren U 12 gegen  Tim Klee (TC Blau-Weiß Halle).

Mit einer eindrucksvollen Leistung spielte sich Elisabeth Böning (TC Gelb-Rot Eintracht Hildesheim) bei den Juniorinnen U 12 ins Halbfinale. Dort scheiterte sie aber mit 4:6, 1:6 an Finalistin Lena Greiner. Die Nebenrunde der Junioren U 12 gewann Luc Niclas Bock (TuS Wettbergen).

Die vier Punktbesten jeder Altersklasse qualifizieren sich für das nationale Nike Junior Tour Masters in Halle/ Westfalen. Vier weitere Plätze werden durch eine Wild-Card vergeben.

hjs

Gewinner Junioren U 12 & U 14

Gewinner Juniorinnen U 12 & U 14