Hockey bei Hannover 78

Tradition und Moderne = Erfolg im Hockey

Mädchen A

Rückblicke oder ... aus früheren Jahren ...

 

 

Turniersieg für A-Mädchen zum Saisonauftakt

Am 29./30.04.2017 starteten die A-Mädchen mit einem erfolgreichen Turnierwochenende in Nordrhein-Westfalen. In der Vorrunde konnten gegen den Gastgeber Bonner THV sowie gegen Basel und Erlangen wichtige Punkte geholt werden und beim Einzug ins Finale wurde dem spielstarken RTHC Leverkusen gezeigt, wer das Zepter in der Hand hat. Den Turniersieg erreichten die Girls schließlich im Finale erneut gegen Erlangen. Flo Bleischwitz war stolz auf sein Team: „Die Mädchen sind bereits am Saisonanfang hochmotiviert und bereits recht früh in Form, so dass die kommende Feldsaison bestimmt viele Überraschungen mit sich bringen wird.“ Dass der eigene Kasten im gesamten Turnierverlauf ohne Treffer blieb ist schon bemerkenswert und zum Kuriosum am Rande zählt wohl, dass über 5 Spiele hinweg nur die Big Points gemacht wurden, nämlich insgesamt 4 erzielte Tore.

André Bellersen

Niedersachsenmeister Feld 2015

Unsere A- Mädchen besiegen Eintracht Braunschweig in einem dramatischen Finale im Siebenmeterschießen. Nach Ablauf der regulären Spielzeit hatte es 2-2 gestanden.

‎Die Mädchen sind gegen die Braunschweiger Kooperation, die sehr viele D2 Kaderspielerinnen stellt, als klarer Außenseiter angetreten. Mit extremem Kampf und starker Laufleistung konnten die Mädchen gegenhalten und die spielerische Überlegenheit von Braunschweig kompensieren. Man merkte, unsere Mädchen wollten unbedingt siegen.

Maik Münch