Hockey bei Hannover 78

Tradition und Moderne = Erfolg im Hockey

2. Damen

Rückblicke

oder

... aus früheren Jahren ...

 

 

Hallensaison 2017/18

Unser Ziel für die Hallensaison hieß Aufstieg in die Oberliga. Und um dies zu realisieren, ist ein Teil unserer Mannschaft Ende Oktober zu einem Vorbereitungsturnier ins Moormerland gefahren. Dort belegten wir nach einem unglücklichem Siebenmeterschießen im Finale den zweiten Platz. Danach ging es dann auch in der Verbandsliga mit den Spielen los und wir konnten gleich zu Beginn drei Siege einfahren. Erst gegen den DTV verloren wir knapp mit 2:3. Der erste kleine Dämpfer auf dem Weg zum erhofften Aufstieg. Doch auch in den nächsten beiden Spielen gegen den MTV und Eintracht Braunschweig konnten wir keine Punkte mitnehmen. Dies lag unter anderem daran, dass wir am Tag nach der Weihnachtsfeier mit einigen Ausfällen und einem nicht- wiedergefundenem Auto erst kurz vor Spielbeginn vollzählig in Braunschweig waren. Somit war der Aufstieg so gut wie unmöglich geworden, da zusätzlich der MTV als Tabellenführer kein Spiel in der Hinrunde verloren hatte. Die Rückrunde lief besser für uns. Wir gewannen wieder die ersten drei Spiele und auch gegen den DTV lief es besser. Nach einem 1:3 Rückstand und einer  spannenden ersten Hälfte (5:5) zogen wir in der zweiten Hälfte davon und konnten das Spiel drehen und gewannen mit 14:6. Am letzten Spieltag der Hallensaison ging es dann noch einmal gegen den MTV und Eintracht. Wir nahmen uns vor, noch einmal zwei Siege einzufahren, doch dies klappte leider nicht. Gegen (sehr) aggressive MTV- Spielerinnen verloren wir knapp und auch gegen Eintracht reichte es nur zu einem Unentschieden. Trotzdem haben wir eine gute Saison gespielt und uns sowohl als Team also auch jede persönlich verbessert. An dieser Stelle auch noch einmal ein großes Dankeschön an unseren Trainer Robin, der uns leider ab dieser Saison nicht mehr trainieren wird. Mit dir haben das Training, Spiele und Mannschaftsabende immer Spaß gemacht.

Wir werden dich vermissen!

die 2.Damen