Handball bei Hannover 78

Der Grundstein für diese noch junge Abteilung von Hannover 78 wurde im Jahre 2004 gelegt.

Handballerinas

Die erste Handballsaison der weiblichen E-Jugend 2015/2016 war ein voller Erfolg.

Kein Spiel hat unsere Mannschaft verloren, obwohl wir gerade erst angefangen haben, miteinander zu spielen. Aber trotzdem haben wir alle die Zähne zusammen gebissen und dann hat der Saisonstart auch geklappt.

Bei unserem allerersten Turnier, bei den Beachmasters in Cuxhaven, haben wir nach sechs aufregenden Vorrundenspielen das kleine Finale erreicht und sind nach einem spannenden Spiel Gesamtdritte geworden.

Auch die Punktspiele der Hallensaison haben wir meistens mit einem eindeutigen Punktestand gewonnen. Nur das letzte Spiel haben wir gerade so unentschieden gespielt. Lavinia Söhrenhagen konnte in den letzten zwei Sekunden mit einem super Tor noch den Punktestand 9:9 erzielen. Wir waren nun in unserer ersten Hallensaison ungeschlagen vom Platz gegangen. Unsere Mannschaft bestand aus zwölf Mädchen der Jahrgänge 2005 bis 2007. Aber die Siege wären ohne unsere netten und freundlichen Trainerinnen Gabi Rümenapp, Johanna Buhr und Gesa Dirksen niemals zu Stande gekommen.

Wir sind:
Eline Rümenapp, Linda Stanis, Lavinia Söhrenhagen, Aimi Rümenapp, Charlotte Richter, Luisa Nürnberger, Finja Mecke, Finja Quint, Maria Kouroutsidou, Lea Wilke, Ronja Hundt und Ida Harms.

Mir hat die Saison viel Spaß gemacht und ich freu mich schon auf die nächste!

(Autor: Eline Rümenapp; 26.04.2016)