Handball bei Hannover 78

Der Grundstein für diese noch junge Abteilung von Hannover 78 wurde im Jahre 2004 gelegt.

Alkoholprävention im Sport(verein) – Mehr Fun Weniger Alkohol

Auch in diesem Jahr nimmt eine Mannschaft aus der Handballabteilung von Hannover 78 an dem Projekt des Stadtsportbundes teil. Die männliche Jugend B hat sich dazu entschlossen sich mit dem Thema „Alkohol und ein verantwortungsbewusster Umgang“ näher auseinander zu setzen und will dafür die Workshops in den kommenden Monaten zu nutzen.

In der Saison 2013/14 haben „Die Recken“ - TSV Hannover-Burgdorf die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen. Das ist für uns besonders spannend, da wir im Rahmen des Projektes auch ein Heimspiel der Recken besuchen werden. Ebenso werden die Recken dass Projekt auch auf einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit vorstellen.

Zum Abschluß des Projektes wird es ein großes und alkoholfreies Fest im Hochseilgarten in der Eilenriede mit allen Projektteilnehmern geben.

Die männliche Jugend B - Handball

GIW Meerhandball 2007 vs. DSV Hannover 78

Unser erstes Saisonspiel hatten wir in Steinhude  gegen die Mannschaft der GIW Meerhandball 2007 am 08.09.2013. Die mJB spielt in der neuen Saison 2013/2014 mit den Jahrgängen 1997/1998 in der Regionsoberliga, wie auch in der vergangenen Saison.

Wir sind mit 11 Spielern angetreten. Da leider der Spielerpass unseres neusten Mitspielers Johannes R. noch nicht ausgestellt war, konnte er uns leider noch nicht unterstützen. Netterweise hat er das Kampfgericht übernommen.

Das war eine überwiegend faire Partie, wenn man von einer glatten roten Karte gegen Meerhandball einmal absieht. Es zeigte sich sehr schnell, dass wir die überlegenere Mannschaft an diesem Sonntag waren und führten zur Halbzeit bereits mit 16:10 Toren. Unsere Führung konnten wir zum Ende noch auf 29:20 ausbauen.

Das wir trotz neuer Zusammensetzung gleich unser erstes Spiel für uns entscheiden und somit auch gleich 2 Punkte mitnehmen konnten, hat uns sehr gefreut. Die ver-gangene Saison haben wir noch alle in guter Erinnerung, das war nicht immer leicht.

Umso mehr freuen wir uns jetzt auf die kommenden Spiele!

Ingmar Fiß

Am vergangenen Sonntag (15.09) hatten wir unser erstes Heimspiel diese Saison, wir waren natürlich hoch motiviert nach unserem Auswärtssieg am vorherigen Sonntag. Dieses mal empfingen wir in der Halle am Ohereedentrift die HSG Hannover West, der Anpfiff erfolgte um 15:00. Wir starteten gut in das Spiel und konnten über die  2.Welle viel einfache Tore werfen. Halbzeitstand 16:9 für uns . Zum Ende hin verließen uns ein wenig die Kräfte und wir konnten unsere hohe Führung nicht halten. Wir gerwannen das Spiel mit 32:28.

In diesem Spiel warf Paul 7 Tore und war damit erfolgreichster Torschütze unserer Mannschaft. Nach diesem Sieg sind wir nun auf dem zweiten Platz der Tabelle mit 4:0 Punkten und einer Tordifferenz von +13, nächste Woche geht es dann zum Tabellenführer nach Liebenau.

Johannes von Leitner

SV Aue Liebenau vs. DSV Hannover 78

Nach den ersten zwei Siegen waren alle fokussiert und motiviert

Am Anfang war es ein ausgeglichenes Spiel, Halbzeitstand 14:12

Wir haben  vorne Tore geworfen

Und sie hinten Verhindert

Die Liebenauer  taten dies auch sehr energisch

Endstand war 29:20 für die Liebenauer